Verordnungen

  • Verordnung über die Organisation der Armee

    Uredba o ustrojstvu Narodne armije



    Član 1.

    Die Severanische Volksarmee gliedert sich in:

    a. den Hauptstab (Glavni Štab);

    b. die Landstreitkräfte (Kopnena Vojska);

    c. die Luft- und Luftverteidigungsstreitkräfte (Ratno Vazduhoplovstvo i Protivazdušna Odbrana);

    d. die Kriegsmarine (Ratna Mornarica).


    Član 2.

    Die Landstreitkräfte haben eine Truppenstärke von 80.000 Soldaten und sind in fünf Korps organisiert:

    a. das Korps der Spezialeinheiten (Korpus Specijalnih Jedinica) mit Hauptquartier in Prašovo;

    b. das 1. Korps mit Hauptquartier in Vinaši;

    c. das 2. Korps mit Hauptquartier in Aressaraj;

    d. das 3. Korps mit Hauptquartier in Veligrad;

    e. das 5. Korps mit Hauptquartier in Duranje.


    Član 3.

    (1) Das Korps der Spezialeinheiten umfasst das Garderegiment, das Regiment für Spezialoperationen und das Luftlanderegiment.

    (2) Die übrigen Korps gliedern sich in:

    a. ein Panzerregiment;

    b. drei mechanisierte Infanterieregimenter;

    c. ein Artillerieregiment;

    d. ein Fla-Raketenregiment;

    e. Kampf- und Führungsunterstützungstruppen.


    Član 4.

    Die Luft- und Luftverteidigungsstreitkräfte haben eine Truppenstärke von 24.000 Soldaten und sind in drei Korps organisiert:

    a. das 1. Korps mit Hauptquartier in Vinaši;

    b. das 3. Korps mit Hauptquartier in Bechtograd;

    c. das 5. Korps mit Hauptquartier in Duranje.


    Član 5.

    (1) Die Korps der RV i PVO gliedern sich in:

    a. ein Luftaufklärungsregiment;

    b. ein Jagdgeschwader;

    c. ein Jagdbombergeschwader;

    d. ein Lufttransportgeschwader;

    e. ein Flugabwehrraketengeschwader.

    (2) Dem 1. Korps sind zusätzlich ein Panzerabwehrgeschwader und der Flugdienst der Bundesbehörden (Avio servis saveznih organa SSR Severanije) unterstellt.


    Član 6.

    Die Kriegsmarine hat eine Truppenstärke von 16.000 Soldaten. Ihr Hauptquartier befindet sich in Adrina.


    Član 7.

    Die Kriegsmarine gliedert sich in:

    a. das Flottenkommando;

    b. drei Marineabschnittskommandos;

    d. ein Marineinfanterieregiment.


    Član 8.

    (1) Der Hauptstab der Severanischen Volksarmee ist das militärische Planungs- und Koordinierungsorgan des Volksverteidigungsrates.

    (2) Der Chef des Hauptstabes (Načelnik Glavnog štaba) ist der ranghöchste Soldat der Severanischen Volksarmee und oberster militärischer Berater der Bundesregierung. Er wird vom Präsidenten Severaniens auf Vorschlag des Verteidigungsministers ernannt.


    Član 9.

    Diese Verordnung tritt mit ihrer Verkündung in Kraft.

  • Verordnung über die militärischen Dienstgrade

    Uredba o vojnim činovima


    Član 1.

    Die Angehörigen der Severanischen Volksarmee und der Territorialverteidigung führen folgende militärischen Dienstgrade:

    a. Generale und Admirale:

    1. Đeneral armije (Armeegeneral), Admiral flote (Flottenadmiral);

    2. Đeneral-pukovnik (Generaloberst), Admiral (Admiral);

    3. Đeneral-potpukovnik (Generalleutnant), Viceadmiral (Vizeadmiral);

    4. Đeneral-major (Generalmajor), Kontraadmiral (Konteradmiral).

    b. Offiziere:

    1. Pukovnik (Oberst), Kapetan bojnog broda (Linienschiffskapitän);

    2. Potpukovnik (Oberstleutnant), Kapetan fregate (Fregattenkapitän);

    3. Major (Major), Kapetan korvete (Korvettenkapitän);

    4. Kapetan (Hauptmann), Poručnik bojnog broda (Linienschiffsleutnant);

    5. Poručnik (Leutnant), Poručnik fregate (Fregattenleutnant);

    6. Potporučnik (Unterleutnant), Poručnik korvete (Korvettenleutnant).

    c. Unteroffiziere:

    1. Zastavnik (Fähnrich);

    2. Stariji vodnik (Oberfeldwebel);

    3. Vodnik (Feldwebel).

    d. Soldaten und Seeleute:

    1. Mlađi vodnik (Unterfeldwebel);

    2. Desetar (Korporal);

    3. Razvodnik (Gefreiter);

    4. Vojnik (Soldat), Mornar (Seemann).


    Član 2.

    Der höchste militärische Dienstgrad in der Sozialistischen Bundesrepublik Severanien ist Maršal Severanije. Die Ernennung zum Marschall Severaniens erfolgt im Verteidigungszustand oder für außergewöhnliche militärische Leistungen auf Beschluss des Volksverteidigungsrates durch dessen Vorsitzenden.


    Član 3.

    Diese Verordnung tritt mit ihrer Verkündung in Kraft.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!